Über mich

Seit dem 1. Juni 2014 bin ich nebenberuflich in der Webdesignbranche tätig. Erfahrungen mit dem Internet habe ich aber bereits seit 1996 gesammelt und mir dabei alle Kenntnisse autodidaktisch angeeignet. Dazu gehören die Benutzung von Skriptsprachen wie HTML, PHP, Perl und Javascript, aber auch von Ergänzungssprachen wie CSS und die Datenbanksprache SQL.

Im Laufe der Jahre habe ich einige Webseiten erstellt und teilweise länger betreut. Zu meinen Dauerprojekten gehören die Internetauftritte des Berliner Schachverbandes (seit 1996) und des Deutschen Schachbundes (seit 2007, z.T. seit 2003), wo ich verantwortlicher Webmaster bin.

Kurz noch zu mir:

  • Geboren 1964 in Ost-Berlin, aufgewachsen in Hönow, am östlichen Stadtrand von Berlin
  • Lehre als Maschinen- und Anlagenmonteur (MAM), Spezialisierung Rohrleitungs- und Behälterbau
  • Ausbildung zum Facharbeiter für Nachrichtentechnik
  • Einsätze auf diversen Baustellen der DDR im Rohrleitungsbau, später Lagerarbeiter/Staplerfahrer in einer Druckerei, seit 2000 Parkgaragenwart
  • Mein Hobby: Schach. Diverse Funktionen in Schachverbänden und -vereinen.
  • Mitglied bei ver.di (seit 2013) und der Partei Die Linke (seit 1.10.2013)
  • Geschieden und kinderlos

Frank Hoppe

Alle Rechte vorbehalten © 2014 - 2018 Frank Hoppe
Das Layout basiert auf dem Baltimore-Theme von John Schop
Administration